Praxis für Allgemeinmedizin - Beate Löhr

Willkommen in der Praxis für Allgemeinmedizin - Beate Löhr


Unsere Praxis für Allgemeinmedizin besteht seit 1990 und wird seit 2008 von Beate Löhr in zweiter Generation fortgeführt.
Für uns steht die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Patienten im Mittelpunkt.

Seit 2018 sind wir eine akademische Lehrpraxis für Allgemeinmedizin der Medizinischen Fakultät der Universität Magdeburg.

Hier können Sie sich einen Überblick über unser Leistungsspektrum und unsere Gesundheitsangebote verschaffen.

In Notfällen, außerhalb der Sprechzeiten:


Rufen Sie bitte den Kassenärztlichen Notdienst
Telefon 116 117.

Aktuelle Informationen:


  • Praxisurlaub vom 21. - 24. Mai 2024
    Vertretung durch Frau Bohlbrinker in Tucheim
    Vertretung BAG Lüke / Kieselov am 23. und 24. Mai (2.OG, Ärztehaus, GNT)

Unser Team


Beate Löhr

Fachärztin für Allgemeinmedizin
Fachkundenachweis Rettungsdienst
Fachkundenachweis Intensivtransport
Mentorin für Studenten der Klasse Hausärzte an der Universität Magdeburg

Silke Heinemann

examinierte Kinderkrankenschwester
Diabetisberaterin
Wundmanagment

Gina Heinrich

Medizinische Fachangestellte
VERAH - Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis

Simone Lengsfeld

Medizinische Fachangestellte
Wundmanagment

Unsere Sprechzeiten

Montag – Freitag

Montagnachmittag

Donnerstagnachmittag  

08.00 – 12.00 Uhr


15.00 – 18.00 Uhr


14.00 – 16.00 Uhr

Hausbesuche nach Vereinbarung 

Leistungen für Ihre Gesundheit

Hausärztliche Leistungen

Die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Patienten steht im Vordergrund.


  • symtombezogene Ganzkörperuntersuchung
  • Laboruntersuchungen
  • Ruhe-EKG
  • Lungenfunktionstest (Spirometrie)
  • Langzeit-Blutdruckmessung (24h-Blutdruck)
  • Reha-Anträge und Kuranträge
  • Mutter- und/oder Vater-Kind-Kuranträge

Vorsorgeuntersuchungen


Wenn einem nichts weh tut, brauch man doch nicht zum Arzt gehen…oder?
Viele schwerwiegende Erkrankungen beginnen harmlos und werden nicht sofort erkannt, wie zum Beispiel: Bluthochdruck und erhöhter Blutzucker und/oder erhöhte Blutfette.


Deshalb nutzen Sie unsere Vorsorgeangebote:


  • Jugendgesundheitsuntersuchung J1 (12 - 14 Jahre)
  • Gesundheits-Check-Up - einmalig 18 - 35 Jahre
  • Gesundheits-Check-Up - ab 35. Lebensjahre, alle drei Jahre
  • Prostatakrebsvorsorge für Manner, ab 45 Jahre, jährlich
  • Beratung zur präventiven Koloskopie (Darmspiegelung) - Männer ab 50 Jahren und Frauen ab 55 Jahren
  • Schutzimpfungen, empfohlen nach STIKO


Hausbesuche


Für unsere Patienten, die aus gesundheitlichen- und Altersgründen nicht mehr in der Lage sind unsere Praxis zu besuchen, bieten wir die Möglichkeit des Hausbesuches an.
Das geschieht individuell und nach ärztlicher Absprache.
Besucht werden unsere Patienten sowohl zu Hause, als auch in den Pflegeheimen.


Teilnahme am Hausarztprogrammen


Die hausarztzentrierte Versorgung steht für die Koordination der Behandlung unserer Patienten mit Krankenhäusern und Fachärzten.
Hausärzte sind die Lotsen und Koordinatoren in der Behandlung der Patienten.

Wir nehmen an der Hausarztprogrammen (HZV) aller gesetzlichen Krankenkassen teil.


Disease Management Programmen (DMP)


DMP sind besondere Behandlungsprogramme für chronisch kranke Menschen.

Folgende DMPs bieten wir für unsere Patienten an:


  • Diabetes Mellitus Typ II
  • Koronare Herzkrankheit (KHK)
  • Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD)
  • Asthma bronchiale

Individuelle Gesundheitsleistungen - IGeL

Wichtige und notwendige Behandlungen und medizinische Untersuchungen werden von den gesetzlichen Krankenkassen getragen und finanziert.
Darüber hinaus gibt es medizinisch sinnvolle und empfehlenswerte Leistungen, die ihre persönliche Genesung unterstützen und ihr Wohlbefinden steigern, die aber nicht von der gesetzlichen Krankenkassen erstattet werden.


Erweiterter Check-Up


Über die Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen hinaus gehende Laboruntersuchungen, EKG und Lungenfunktionsuntersuchung.


Reisegesundheitsmanagement


Empfehlungen zu Reiseimpfungen, Malariaprophylaxe und Beratungen zu anderen Gesundheitsgefährdungen an ihrem Reiseziel.
Planung und Durchführung von Reiseimpfungen 


Ärztliches Zeugnis


  • Tauchuntersuchung
  • Tauglichkeit für Sportbootführerschein
  • Verlängerung KfZ-Führerscheinklasse C
  • Wettkampftauglichkeit
  • Versicherungsbescheinigungen


Vitaminaufbau-Kur


Um das körperliches und geistiges Wohlbefinden zu verbessern, kann eine Vitaminaufbau-Kur gute Erfolge erzielen. Dies ist besonders empfohlen, nach Operationen und bei chronischen Erkrankungen im fortgeschrittenen Alter.
Dies beinhaltet acht Injektionen in einem Zeitraum von zwei bis drei Wochen.


Intracutane Reiztheraphie (Quaddeln)


Bei muskulären Verspannungen und Verhärtungen, insbesondere im Schulter- und Nackenbereich, ist die lokale Verabreichung von Anästhetika hilfreich und schmerzlindernd.


Beratung und Hilfe für die Erstellung einer Vorsorgevollmacht / Patientenverfügung


Bitte sprechen Sie das Praxisteam auf Ihre Wünsche zu IGeL-Behandlungen und Beratung dazu an!




VERAH - Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis

Voraussetzungen:

  • Teilnahme am Hausarztprogramm
  • nach ärztlicher Empfehlung und Absprache

Um was kümmert sich die VERAH?

  • Hausbesuche
  • Blutdruckkontrollen
  • Blutzzuckerkontrollen
  • Blutentnahme, einschließlich Quick
  • Medikamentenmanagement
  • Impfmanagement
  • Wundkontrollen und Verbandswechsel
  • Koordination mit Pflegediensten und Krankenkassen
  • Beratung in Fragen der häuslichen Pflege

Sie erreichen uns unter:


Telefon: 03933 - 80 77 92

Telefax: 03933 - 80 77 95


im Ärztehaus, Karower Straße 2B, 39307 Genthin - in der 1. Etage
Fahrstuhlzugang vom Parkplatz aus ist vorhanden


Email: praxisloehr@web.de

Impressum


Inhaltlich verantwortlich:

Beate Löhr
Fachärztin für Allgemeinmedizin

Karower Straße 2B

39307 Genthin
Deutschland

Email:    praxisloehr@web.de
URL:      www.hausarztpraxis-loehr.de


Webdesign: Löhr Medien